Integrationskurse

 

 

Familiäre Atmospäre * individuelle Beratung * multilinguale und hochqualifizierte Lehrer

Warum einen Integrationskurs bei Prisma e.V. belegen? Ganz einfach:

 - Sie werden sich bei uns sofort wohl fühlen. In der familiären 

   Atmospäre unserer Kurse lernen Sie Deutsch mit Spaß und Freude.

-  Individuelle Beratung und Unterstützung: Sprechen Sie mit unseren

   kompetenten und sympathischen Mitarbeitern. Sie helfen Ihhnen gern

   in mehrern Sprachenbei der Kurswahl oder der Antragstellung auf

   einen Integrationskurs beim "Bundesamt für Migration und Flüchtlinge".

   Und das in mehrern Sprachen: Deutsch, Engisch, Griechisch, Spanisch,

   Italienisch, Kroatisch, Serbisch, Bosnisch.

-  Auch unsere Lehrkräfte sprechen alle mehrere Sprachen, sind

   hochqualifiziert (Universitätsabschluss) und unterrichten mit

   Begeisterung in unseren interkulturellen Klassen.

Kommen Sie zu uns und lernen Sie Deutsch - Sie werden begeistert sein!

 

Informationen zu den Integrationskursen

Seit dem 01.01.2005 erteilt die deutsche Bundesregierung finanzielle Förderung bei der Erlernung der deutschen Sprache. Diese Maßnahme betrifft hauptsächlich Neuzuwanderer, also Personen, die sich seit dem 01.01.2005 in Deutschland aufhalten.

Einen Anspruch haben Ausländer, die eine Aufenthaltserlaubnis von mehr als einem Jahr erhalten haben oder seit über 18 Monaten eine Aufenthaltsgenehmigung besitzen, es sei denn, der Aufenthalt ist vorübergehender Natur.

EU - Ausländer erhalten mit hundertprozentiger

Sicherheit die Zustimmung zu einem Integrationskurs, nachdem sie

den Antrag gestellt haben.*

Diese Deutschkurse werden Integrationskurse genannt und umfassen maximal 600 Unterrichtsstunden auf den Stufen A1 bis zu B1 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens. Berechtigte Personen mit Vorkenntnissen werden mit Hilfe eines Einstufungstests getestet und je nach Kenntnisstand verkürzt sich die Stundenzahl. Die Bundesregierung hat auch einen Orientierungskurs mit 60 Stunden vorgesehen, in dem Kenntnisse der Rechtsordnung, der Kultur und Geschichte Deutschlands vermittelt werden.
Die Teilnehmer bezahlen seit Januar 2016 an den Kursträger einen Unkostenbeitrag in Höhe von 1,55 € pro Unterrichtsstunde.

Der Antrag auf Zulassung zu einem Integrationskurs wie auch ein Merkblatt mit genaueren Informationen in mehreren Sprachen liegen bei uns im Büro für Sie bereit.
Wir können Ihnen auf Wunsch auch beim Ausfüllen des Antrags helfen!

* Bitte senden Sie dann Ihren Antrag an die Regionalstelle des "Bundesamts für Migration und Flüchtlinge" hier in München. Die Adresse lautet:

Bundesamt für Migration und Flüchtlinge
Regionalstelle München
Arnulfstr. 9-11
80335 München

Mehr Informationen zu den Integrationskursen können Sie unter folgenden Internetadressen und Telefonnummern erhalten:

www.auslaenderbehoerde-muenchen.de
(Kreisverwaltungsreferat München: zuständig nur für Neuzuwanderer)

www.bamf.de
Telefon 089/ 62029-0
(Bundesamt für Migration und Flüchtlinge)

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Prisma e.V. Sprachenschule / Language Institute, Schwanthalerstraße 91, 80336 München, Tel.: +49(0)89 54 07 37 17, E-Mail: fragen@prisma-ev.de